2015-05-23

European Song Contest 2015

Unsere glasklaren Favoriten lauten: Australien, Zypern, Belgien + Rumänien.

Labels: , , ,

2015-05-13

Mal hier, mal dort: Kommentare unter NDR-Artikeln.

Heute morgen las ich im NDR folgenden Artikel von Constantin Gill über den Besuch des israelischen Staatspräsidenten Reuven Rivlin in Kiel. Der Artikel war datiert vom 13.05.2015, 07:08 Uhr:
"Staatsbesuch: Kopfschütteln in der Sperrzone"

Zu dem Zeitpunkt befanden sich schon ein paar Kommentare unter diesem Artikel. Die Kommentarfunktion fordert zu diesem Zeitpunkt per Button ausdrücklich zu Folgendem auf: "Artikel kommentieren". Und per Button öffnete sich dann die Kommentarfunktion.
Mein Kommentar erschien um 08:15 Uhr.

Rund eine Stunde später gab es unter diesem Artikel (s.o.) bereits 5 Kommentarseiten mit ingesamt 21 Kommentaren, mein Kommentar befand sich damit auf Seite 3. Etwa noch eine Stunde später waren plötzlich alle Kommentare unter dem Artikel verschwunden mit dem frechen Hinweis: "Keine Kommentare vorhanden."

Dagegen gab es einen neuen Artikel, datiert vom 13.05.2015, 10:04 Uhr: "Staatsbesuch aus Israel: Rivlin ist da"

Zu meiner großen Überraschung entdeckte ich nun sämtliche Kommentare, also auch meinen, die kurz zuvor noch unter dem o.g. "Sperrzonen"-Artikel vorhanden und damit auch dort zu lesen waren, nun auf einmal hier, unter diesem zweiten, anderen Artikel, und zwar wieder mit dem ausdrücklichen Hinweis, der damit offenbar beim NDR nicht besonders ernstzunehmen ist: "Artikel kommentieren".

Erst da fiel mir auf, dass der erste Komentar-Eintrag bereits vom Vortag, d. 12.05.2015, um 19:01 Uhr stammte. Da waren weder der o.g. erste Artikel (13.05., 07:08 Uhr) noch der zweite (13.05., 10:04 Uhr) überhaupt erschienen. Unter welchem Ursprungs-Artikel fing das ganze Kommentieren denn nun eigentlich an? Damit ist bei mir das Interesse daran, NDR-Artikel zu kommentieren, gründlich vergangen: Welcher Leser weiß bei solch einem Hin- und Hergeschiebe von Kommentaren unter diverse, unterschiedliche Artikel schon noch, welcher Artikel überhaupt gemeint ist, wenn dieselben Kommentare mal hier, mal dort erscheinen?

Die eigenen Kommentare unter irgendwelchen anderen Artikeln wiederzufinden, als unter jenen, unter denen man sie ausdrücklich an die Öffentlichkeit abgegeben hatte, ist schon eine sehr exotische Variante von "Artikel kommentieren".

Labels: , , , , ,

2015-05-09

Muttertag 2015

Angesichts einer offensichtlichen Tendenz, von Müttern zu verlangen, für die unterschiedlichen Märkte und den Sozialstaat lediglich noch funktionierende, marktkonforme Kinder zu produzieren, sollten Mütter und potenzielle Mütter sofort in den Streik treten:

Muttertag? Auf Nimmer-Wiedersehen!

Labels: , , , , , ,

2015-05-06

Die schöne neue Welt des Kindeswohls

Der nächste Teil der Artikelserie "Bye-bye Bildung" ist erschienen. Nun geht es um die nächsten Strukturen, vorwiegend die der Kinderschutzgesetze, die ursprünglich das sprichwörtliche afrikanische Dorf unterstützen bzw. ersetzen sollten, das bekanntlich notwendig ist, um ein Kind großzuziehen. Deckt sich der hehre Anspruch mit der Wirklichkeit?

Die schöne neue Welt des Kindeswohls

Labels: , , , , ,